Datenschutzerklärung

Mit der Übertragung eines Mandates bringen Sie uns großes Vertrauen entgegen. Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir informieren Sie im Folgenden über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten und Ihrer Rechte aufgrund der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO)

Verantwortliche für die Datenverarbeitung sind:

Rechtsanwälte Jörg Sprenger & Heike Lorenz,

Kütiner Straße 2, 19406 Sternberg

Mail: info@advokat-sprenger.de – Telefon: 03847 53 36 – Fax: 03847 31 21 35

Wenn Sie uns mandatieren, erheben wir folgende Informationen:

  • Anrede, Vorname, Nachname,
  • eine gültige E-Mail-Adresse,
  • Anschrift,
  • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk),
  • Informationen, die für die Geltendmachung und Verteidigung Ihrer Rechte im
  • Rahmen des Mandats notwendig sind;

Die Erhebung der Daten erfolgt,

  • um Sie als unseren Mandanten identifizieren zu können;
  • um Sie angemessen anwaltlich beraten und vertreten zu können;
  • zur Korrespondenz mit Ihnen;
  • zur Rechnungsstellung;
  • zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Haftungsansprüchen sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung des Mandats und für die Erfüllung unserer Verpflichtungen aus dem Mandatsvertrag erforderlich.

Ihre Daten sind bei uns sicher !

 

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für Rechtsanwälte gespeichert und danach gelöscht. Die gesetzliche Aufbewahrungsfrist für Rechtsanwälte beträgt derzeit 6 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem das Mandat endet.

Die Löschung erfolgt später, wenn Sie in eine längere Aufbewahrung eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) oder wenn wir aufgrund steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten zur längeren Speicherung verpflichtet sind (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO).

Das Anwaltsgeheimnis bleibt unberührt !

 

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nur statt, soweit das für die Abwicklung des Mandates erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). Erforderlich ist insbesondere die Weitergabe an Verfahrensgegner und deren Vertreter sowie Gerichte und andere öffentliche Behörden zum Zweck der Korrespondenz sowie der Geltendmachung und Verteidigung Ihrer Rechte. Die weitergegebenen Daten dürfen von Dritten ausschließlich zu dem genannten Zweck verwendet werden.

Widerspruchsrecht:

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gem. Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an:

info@advokat-sprenger.de

 

Widerrufsrecht:

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Dieser Widerruf hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruht, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

 

Sie haben außerdem das Recht,

  • Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorie von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruchs, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO);
  • die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Art. 17 DSGVO);
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gem. Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben (Art. 18 DSGVO);
  • Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art. 20 DSGVO);
  • sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten der DSGVO widerspricht. Zuständige Behörde für den Sitz der Kanzlei ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern (Art. 77 DSGVO).

 

Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Dabei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät ( Laptop, Tablet, Smartphone u.a. ) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In einem Cookie werden Informationen angelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Cookies ( Session – Cookies ) setzen wir zur Feststellung dafür ein, dass Sie einzelne Seiten unseres Angebotes besucht haben. Diese werden bei Verlassen unserer Seite gelöscht. Temporäre Cookies dienen der Optimierung der Benutzerfreundlichkeit, indem diese für eine gewisse Zeit auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, so wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns gewesen sind und welche Eingaben und Einstellungen Sie deshalb nicht noch einmal vornehmen müssen. Cookies dienen darüber hinaus der statistischen Erfassung der Nutzung unserer Seite, um diese sodann für unsere Besucher  optimieren zu können.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs.1 S. 1lit. F DSGVO erforderlich.

Google Analytics

Unsere Webseite nutzt Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. mit Sitz in den USA.

Die von Google Analytics verwendeten Cookies ermöglichen eine bedarfsgerechte Gestaltung und Optimierung unserer Seiten. Die zum Zwecke der Analyse der Nutzung der Seiten erstellten Dateien und Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite werden an Google übertragen und auf dortigen Servern gespeichert. Die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung gebracht. Die IP–Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist.

Sollten Sie mit der Erfassung dieser Daten bzw. Speicherung von Cookies nicht einverstanden sein, so können Sie mit Hilfe Ihrer Browsereinstellungen das Setzen von Cookies blockieren.

Wir weisen für diesen Fall jedoch darauf hin, dass eventuell nicht alle Funktionen der Seiten voll umfänglich genutzt werden können.

Aktualität der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand von Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webseite unter https://www.advokat-sprenger.de abgerufen und abgedruckt werden.